Skip to content

Asozial 2.0

f***bookNein, ich bin wirklich nicht bei F***book. Nein, ich will den Mist nicht, egal wie viele Einladungen ihr mir auch noch schickt. Ja, ich bin mir da sicher und nein, ich werde meine Meinung dazu nicht ändern.

Update: Exakt das Gleiche gilt auch für Google+. Und Myspace. Und WhateverVZ. Und, und, und. Einzig und alleine dezentrale Opensource-Systeme haben bei mir eine Chance - deshalb: Diaspora, ja. (Ist aber leider immer noch alpha, für Nicht-Techies daher nur begrenzt zu empfehlen. Und andere Systeme mit ähnlichem Konzept sind im Moment leider noch weniger funktional.)